Skatepark Nairobi, Kenia

Durch die Zusammenarbeit mit Skate-Aid und der Dirk Nowitzki Stiftung entstand der Shangilia Skatepark Nairobi in Kenia von 400m² und ein multifunktionaler Sportplatz (Fußball und Basketball).

Nach der Fertigstellung im September 2013 fungiert ein Skateboarder als Trainer an der Anlage. Er wird die Schüler und die lokalen Skater während des Sportunterricht unterstützen und anleiten.

Der Skatepark erstreckt sich auf zwei Ebenen. Die höhere Ebene hat einen Kidney Bowl mit Hips. Von dort kann man über Rails und Ledges runter rollen in den Streetbereich, der mit einer Pyramide, Ledges, Curbs, Flatrail, kleine Quarter und Banks alles besitzt was einen guten Park ausmacht.

Seht euch auch Videos über den Skatepark Nairobi an

Thoroughbred Film haben auch noch besonders interessante Luftbilder und ein Video mit einer Drohne gemacht.