Mitarbeit im DIN-Normenausschuss Skate- und Parkour-Einrichtungen

Ralf Maier ist Gast mit Aufnahmeantrag über die Deutsche Sporthochschule beim DIN-Normenausschuss Skate- und Parkour-Einrichtungen.

Der Arbeitsausschuss ist zuständig für die Normung von Skateeinrichtungen und – anlagen. Die Produktnormen gelten für Anlagen für Benutzer von Inline-Skates, Rollschuhen, Skateboards oder ähnlichen Rollsportgeräten sowie BMX-Fahrrädern. Sie legen allgemeine und spezifische Anforderungen und Prüfverfahren für Anlagen fest, die in unbeaufsichtigten Bereichen benutzt werden. Wichtige Aspekte sind z. B. sicherheitsbezogene Festlegungen für Eigenschaften, Prüfverfahren, Kennzeichnung und Gebrauchstauglichkeit. [Auszug Website DIN]