The Giro-Bowl im Bikepark Winterberg

In enger Zusammenarbeit mit dem Bikepark Winterberg, sowie dem MTB-Streckendesigner Diddie Schneider planten und realisierten wir einen Bowl auf einer MTB-Strecke.

Erstmalig in der Geschichte des MTB-Sports wurde ein Beton-Bowl in eine Slopstyle Strecke integriert. Der Bowl trägt nun den Namen des Sponsors – Giro-Bowl.

Nach nur 19 Tagen Bauzeit wurde der Bowl pünktlich zu Europas größtem Freeride-Festival, den Dirt Masters, fertig gestellt.

Insgesamt besuchten über 30.000 Zuschauer das diesjährige Festival und übertrafen die Erwartung der Veranstalter.

Der neue Bowl wurde dann noch vom Graffiti-Team Audfactory besprüht und dann am Freitag Nachmittag mit dem Best-Trick-Contest eingeweiht.